Henry Jager

Henry Jager

Unternehmer und Vater,
Kandidat für das Gemeindeparlament, glp Liste 7




Herzlichen Dank für Ihre Stimme! Ich freue mich, in den nächsten 4 Jahren meinen Beitrag im Gemeindeparlament leisten zu dürfen.


"Im Gemeindeparlament werde ich mich für den qualitativen Fortschritt in Schlieren einsetzen. Das beinhaltet unter anderem ein attraktives Stadtzentrum, ein förderliches Umfeld für die Wirtschaft, eine hochwertige Schulbildung und gut ausgebaute Kinderbetreuung."

glp Kandidat Henry Jager. Wahlen 2018, Gemeindeparlament. Grünliberale Partei. Unternehmer, Lehrer, Fotograf, Vater. Schule, Gesundheit, Wirtschaft, Stadtentwicklung

Politisch

Bauen und Natur, Futura Schlieren

Stadtentwicklung

Die grünliberale Partei bietet eine realitätsbezogene Meinungsbildung. Allen voran unternehmerisch liberal handeln und dabei den Menschen und die Natur nicht aus den Augen verlieren. Politische Arbeit heisst Einsatz zur Erhöhung der Lebensqualität für alle.

Schlieren ist im rasanten Wandel und hat als Grundlage ein Stadentwicklungsprojekt, welches in die richtige Richtung strebt. Es wird und soll gebaut werden. Gleichzeitig sind attraktive Zonen und Freiräume wichtig. Deshalb habe ich mich im Initiativkomitee der Geissweid Initiative engagiert.

Schule und Arbeit, Schulhaus Reitmen

Arbeit und Schule

Schlieren schafft hochwertige Arbeitsplätze. Damit zieht es entsprechend qualifizierte Menschen an, deren Bedürfnisse abgedeckt werden müssen. Dazu gehört eine gute, bezahlbare und für alle zur Verfügung stehende Kinderbetreuung wie Krippen, Hort oder Tagesschulen. Es muss für Schlieren selbstverständlich sein, die Volkschule auf ein Top Niveau zu bringen. Zuviele Eltern geben Ihren Nachwuchs noch in Privatschulen, worunter die gesunde Durchmischung der Volksschule leidet.

Schlieren hat viel in den Bau einer neuen Schulanlage investiert. Jetzt ist es Zeit, den Bau mit qualitativ hochstehendem Inhalt, sprich Schule und Betreuung zu füllen.

Wirtschaft, Detailhandel

Wirtschaft

Schlieren hat in den letzten Jahren eine hervorragende Arbeit geleistet, neue Unternehmen anzusiedeln. Dieses möchte ich unterstützen. Die Rahmenbedingungen, wie Steuern und Regulatorien, müssen für Neugründungen und etablierte Unternehmungen vorteilhaft sein.

Der lokale Detailhandel schwindet. Es ist unbedingt notwendig, dass die Bewohner und Pendler sich gerne und länger im Zentrum aufhalten und ihre Einkäufe in Schlieren tätigen. Ich unterstütze deshalb im Initiativkomitee die ausgebaute Begegnungszone um den Bahnhof. Sie vermindert die Hast und den Stress und lädt die Menschen zum längeren Verbleib ein. Viele Städte machen gute Erfahrung mit reinen Fussgängerzonen. Für Schlieren ist aber eine gemeinsame Zone mit Individualverkehr, Güterverkehr und Passanten die richtige Lösung.

Persönlich

Fleissige Biene, Einsatz

Mein Einsatz für Schlieren

Als Vater zweier schulpflichtiger Kinder habe ich das Bedürfnis, mich längerfristig in Schlieren niederzulassen und meinen Beitrag zur Gemeinschaft und der Gestaltung der Stadt Schlieren zu leisten. Die Kinder von Schlieren sollen in einer lebenswerten Umgebung mit Zukunft aufwachsen. Und auch die Erwachsenen sollen sich in Schlieren wohl fühlen. Mein Einsatz zeigt sich unter anderem:

- Im Initiativkomitee "Attraktive Geissweid für alle". Es braucht Freiräume in der Stadt, wo der Mensch atmen kann. Freiräume erhöhen die Lebensqualität und laden zum Verweilen ein.

- Im Initiativkomitee "Begegnungszone im Bahnhofbereich". Ich bin überzeugt, dass eine Begegnungszone die Attraktivität der

Bahnhofsumgebung nicht nur für die Fussgänger, sondern auch für das lokale Gewerbe massiv erhöht.

- Als Gründungsmitglied und Kassier beim Tourismusverein "Visit Schlieren". Schlieren hat eine interessante Vergangenheit und eine vielversprechende Zukunft vor sich. Die Verkehrsverbindungen werden attraktiver, ein Stadtsaal könnte einen grossen kulturellen Aufschwung bringen, diverse Museen laden ein, die Geschichte um Wagi, Gaswerk oder der Stadt kennenzulernen. "Visit Schlieren" bietet die Plattform, dass die Perlen Schlierens gesehen werden.

Mehr... Weniger...

Sternenhimmel Leben

Mein Leben

Beruflich habe ich nach dem Wirtschaftsgymnasium das Primarlehrerdiplom gemacht und diesen schönen Beruf auch mehrere Jahre, hauptsächlich neben dem Studium, ausgeübt. Nach einem Umweg über die Biologie hat mich mein Studium an der ETH Zürich zum Abschluss als Apotheker geführt. Nach einem Jahr in der Offizin begann meine Karriere in der Phamaindustrie, wo ich vor allem Marketing und Sales Aufgaben innehatte und dabei verschiedene Teams leiten durfte. In dieser Zeit habe ich an den Universitäten in

Rochester (NY) und Bern mein MBA und EMBA absolviert.

Seit 2014 habe ich mein eigenes Unternehmen, die Conartix Health AG, welche Nahrungsergänzungsmittel vertreibt. Daneben führe ich ein weiteres Geschäft, welche Heimat für meine Fotografie ist.

Aufgewachsen bin ich in Freienbach am Zürichsee. Über verschiedene Stationen habe ich mich vor ein paar Jahren mit meiner Familie in Schlieren niedergelassen. Ich habe zwei Kinder im Alter von 5 und 8 Jahren, welche hier Kindergarten und Primalschule besuchen.

Mehr... Weniger...

Fotografie Henry Jager

Fotografie

Neben meiner Familie und der Firma (Vertrieb von Nahrungsergänzungsmitteln) widme ich mich gerne der Fotografie. Speziell zieht mich das Wasser an, sei es in der Natur, unter dem Meeresspiegel oder im Experimental-Studio. Meine Werke sind auf www.conartix-photo.ch zu sehen.

Smartspider

smartpider

Smartspider

Mein politisches Profil wurde von Smartvote anhand von 50 Fragen errechnet. Da für die Schlieremer Wahlen kein Smartvote existiert, habe ich die Fragen der Zürcher Wahlen 2018 beantwortet.

Kontakt


079 540 29 68


Unser Team für die Wahlen 2018

Nach oben